Heute morgen ging es um 7:00 Uhr los nach Frankenberg/Eder. Die Firma Fingerhaus - einer der beiden Hausanbieter in der Endrunde und meiner Meinung nach der ungekürte Favorit - hatte zu einer Werksbesichtigung eingeladen und lockte mit einem Küchengutschein in Höhe von 4.800 EUR, wenn ein Werkvertrag bis zum 30.10. abgeschlossen wird.

Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Außerdem stand in Frankenberg genau das Haus, als Musterhaus welches wir gerne auch bauen wollen. Eine Ideale Gelegenheit auch für Fingerhaus, das Punktekonto zu verbessern...

Und so war es auch. Unser Fachberater, Herr Meißner, konnte leider krankheitsbedingt nicht kommen. Sein Regionalleiter hat in ebenbürtig vertreten.

Wir waren recht früh dran, deswegen haben wir vorab das Musterhaus Medley 200 angeschaut. Ich glaube, den Innenarchitekten und den Landschaftsgärtner für die Außenanlage werden wir auch anheuern...

Ich kann nur sagen: wir hätten das Haus am liebsten so mitgenommen, wie es da stand. Aber ich will noch nicht alles vorwegnehmen.

URL http://dierettstatts.blogspot.com/
Kategorie Fingerhaus
Tags / Suchbegriffe Fingerhaus, Bautagebuch
Ähnliche Links Bautagebuch Steffi & Ron…
Lage Deutschland
23.12.2010 | 2068 Aufrufe