Nun folgte das nächste schwierige Kapitel. Welche Firma soll für uns bauen. Eine richtige

„Bauchweh-Entscheidung“. Nun nahmen wir wieder Kontakt zu den einzelnen Firmen auf. Der September hatte es in sich. Jede Woche 3 Termine mit Vertretern von Baufirmen. Philipp und Fabienne mussten in der Zeit viel zurückstecken, aber auch unsere 2 Mäuse meisterten diese Zeit mit Bravour. Unter anderem beehrten uns Vertreter von Lux- Massivhaus, das waren mit die ersten, die uns rasch ein schriftliches Angebot erstellten, dann Schifferle Massivhaus aus Langenalb, des weiteren Handwerkerhaus, Rensch-Haus, Baufirma Dennig, mit denen Kimpels bauten etc.. Natürlich erhielten wir auch schriftliche Angebote auf dem Postweg von diversen Firmen.

In die engere Auswahl kamen natürlich Lux- Massivhaus, die machten uns einfach das günstigste Angebot, dann Schifferle- Massivhaus und Handwerkerhaus.

URL http://www.roland-restaurant.de/Hausbau.htm
Kategorie Sonstige
Tags / Suchbegriffe Lux Massivhaus, Bautagebuch
Ähnliche Links Bautagebuch Steffi & Ron…
Lage Deutschland
11.01.2011 | 1193 Aufrufe